Juni Leserbriefe Aktion: Meine Beziehung mit einem Narzissten, von KH

narzissmus trennung

Meine Erfahrung mit einem Narzissten ist eine sehr lange Geschichte, jedoch versuche ich mich kurz zu halten. Vorerst noch kurz: Ich kannte so etwas bis zu ihm nicht. Ich kannte es nur aus Psychothrillerhorrorfilme. Vor ihm hatte ich eine 8jährige Beziehung wo es zum größten Teil harmonisch zuging. Das war für mich alles neu, wie …

Die narzisstische Wut

narzisstische wut

Wir alle wissen, dass Narzissten perfekte Masken aufsetzen können. Lernst du sie kennen, sind sie oft charmante und charismatische Persönlichkeiten. Aber es gibt eine Sache ,die wir alle schon erlebt haben, sei es im Job, der Familie oder in einer Beziehung. In dem Artikel heute möchte ich auf die narzisstische Wut näher eingehen.

Trennung von einem Narzissten

narzissmus trennung

Gestern habe ich euch darüber berichtet was passiert, wenn sich ein Narzisst von euch trennt. Und ich habe euch versprochen heute den zweiten Teil zu schreiben. Der Artikel dreht sich darum, was geschieht, wenn ihr den Narzissten verlasst. Denn wo er euch meist Anfangs in Ruhe lässt, wenn er selbst geht, fängt hier der richtige Psychoterror meist erst an

Leserbriefe – Aktion: Meine Beziehung mit einem Narzissten, von S.C

narzissmus beziehung

  Mein Narzisst und ich Vorab: Mein Narzisst ist irgendwann von meiner Freundin auf PNG (Pi N gi) degradiert worden. Persona non grata – Person ohne Aufenthaltsberechtigung. So ist es mir in Fleisch und Blut übergegangen, als PNG über ihn zu reden und schreiben. So halte ich es auch hier Die PNG tauchte das erste …

Narzissmus – Die Posttraumatische Belastungsstörung

PTBS

Da es sehr viele Artikel leider nur im englischen gibt und viele von euch Probleme damit haben sie zu lesen und zu übersetzen, habe ich mir in Zukunft vorgenommen, viele wertvolle Artikel zu übersetzen. Dieser hier stammt von der tollen Seite Narcisssistic and Emotional Abuse. Netterweise haben die Autoren der Seite mir erlaubt, ihre Artikel für uns zu übersetzen, damit wir auch ganz viele Betroffene in Deutschland erreichen können. Hier übersetze ich euch nun den folgenden Artikel, den es leider nur auf englisch gibt.