Narzissmus und Sucht

#Narzissmus, fehlende Selbstliebe und Süchte. Ein ganz brisantes Thema, dass sehr viele Menschen betrifft. Wars bei euch auch so? Teilt es, damit es viele Betroffene erreicht!

WICHTIG (einfach draufklicken):
Befreie dich vom Missbrauch/ Persönliche Beratung 
Kostenlose Videos zur Selbsthilfe
Unsere Facebookseite
Kostenlose Selbsthilfegruppe
Kostenlose Videos Narzissmus erkennen
Kostenlose Artikel über Narzissmus 

Hilfreiche Bücher:

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Narzissmus und Sucht

  1. Nach einer zweieinhalbjãhrigen Beziehung mit einem Narzisten bin ich ziemlich fertig und sehr traurig. Ich habe ihm immer alles gegeben, sogar für ihn meine Grenzen überschritten, und er fing plôtzlich immermehr an, sich zu langweilen und immer perverseren Sex zu suchen ( Clubs). Ich hielt das nicht mehr aus und wurde einfach „ersetzt“.
    Ich fühle mich sehr von ihm gedemütigt und das tut sehr weh.

  2. Sehr guter Beitrag! Danke.
    Ein kleiner Kritikpunkt, der doch eigentlich sehr wichtig ist:
    Du sagtest dass Du es lächerlich findest wenn man Pornos guckt. Es IST aber eine Sucht!! Und die ist vergleichbar mit Heroinsucht etc. Das ist aber bereits ein großes und größer werdendes Thema. Depression ist eine Folge davon. Bitte informiere Dich darüber. Alle Süchte stehen in Zusammenhang mit Depression und dem sog. Dopaminhaushalt im Gehirn!
    Wenn man es schafft abstinent zu werden kommt auch langsam das Selbstvertrauen wieder. Zusammen mit der Selbstliebe, Kreativität, Energie, Perspektive und Hoffnung.

Kommentar verfassen