Neues Video – 10 Anzeichen, dass es keine Liebe ist

Liebe Überlebende,

heute habe ich ein neues Video für euch. Diesmal gibts aber nur was auf die Ohren, da mich eine Erkältung niedergestreckt hat 😉

Schreibt gerne in die Kommentare, wie ihr es erlebt habt. Was gab es für euch für Anzeichen, dass eure Beziehung nichts mit Liebe zu tun hatte?


Bücher die helfen können

Werbeanzeigen

6 Antworten auf „Neues Video – 10 Anzeichen, dass es keine Liebe ist“

  1. Bei der der Geburt unseren ersten Kindes hat er mich nicht ins Krankenhaus gebracht während der Wehen. Er kam 7 Stunden später nach, nur um nach einer weiteren Stunde gelangweilt zum Essen zu gehen. Es dauerte ihm alles zu lange. Er hat jetzt erstmal Hunger. Nach dem Restaurantbesuch kam er wieder, setzte sich in den Stuhl am Ende des Zimmers und wartete, leicht dösend, bis die Hebamme irgendwann sagte, dass er das Köpfchen schon sehen könnte. Er sprang auf und die letzten paar Minuten hat er die Geburt seines Kindes miterlebt. Bereits 30 Minuten nachdem ich unser Kind zur Welt brachte ging er. Er musste mit seinem Kumpel feiern, dass er jetzt Papa geworden ist.

    1. Das finde ich so furchtbar sehr oft sind diese Jungs von den Eltern so erzogen worden früher waren die Väter auch nicht dabei und es wurde kräftig mit Kumpels gesoffen So langsam ändert sich da was

    2. Das kommt mir sehr bekannt vor… Mein Mann hatte nie Geduld, zum Beispiel das Kind zu spüren, als es bei mir im Bauch strampelte und sich bewegte. Ansonsten waren ihm stets die Hobbys wichtiger als Familie / Beziehung. So ging er ins Training, obwohl ich eine grässliche Grippe hatte (und ich bin praktisch nie krank), ich selbst am liebsten ins Bett wäre und musste dann die Kinder ins Bett bringen. Oder ich hatte Besuch von ganz guten Freunden aus den USA (die ich vielleicht alle 10 Jahre mal sehe, wenn es gut kommt), die für 2 Tage bei uns vorbeikamen und er musste an dem Abend ins Training und ich musste die Kinder ins Bett tun, was natürlich genau dann extra lang dauerte und meine Freunde sassen allein am Tisch. Ich fand das so gemein: ich sehe diese beiden so selten, aber er kann ja jeden Tag seinem Sport nachgehen, wenn er will. Seine Tätigkeiten/Wünsche hatten immer Priorität. Und immer alles ganz rational erklärt.
      Aber angefangen hat es vor allem mit Kritik: wie ich esse, dann lach ich zu oft, zu laut, bin etwas einfach gestrickt oder lache wie Dr. Evil, was auch sehr schmeichelhaft ist.
      Er hatte auch null Interesse an meinen Freunden oder meiner Familie. Manchmal hat er nur in sein iPad gestarrt, anstatt am Gespräch teilzunehmen.

  2. Mein Ex Narzisst, hat meinen Lieblingsurlaubsplatz, Den er durch mich kennen gelernt hat wo ich schon vor ihm jahrelang hingefahren bin, für sich entdeckt, so dass ich wenn ich dort hinfahren will immer damit rechnen muss ihn dort zu treffen. Und das nimmt mir sehr viel die Freude jetzt daran, ohne mich wäre er sonst nie dorthin gefahren. Das mal zum Thema Hobbys annehmen.

  3. Ich habe mich vor gut einem halten Jahr von diesem Ungeheuer getrennt, und immer noch leide ich. Das ist ein Zustand, den er überhaupt nicht „verdient“.Ich habe die Trennung herbeigeführt und auch wirklich den absoluten Cut gemacht und werde es auch dabei belassen. Aber leider erreichen mich immer wieder Infos über dieses Lebewesen, Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann. Läuft hinter mir her und hat gleichzeitig schon wieder die nächste im Anschlag….unglaublich! Und jetzt kommt wieder der Umkehrschluss, jetzt fährt er ständig bei mir vorbei und bringt sich ständig in Erinnerung. Das muss man sich vorstellen, hat ne „Neue“ und rennt mir immer noch hinterher….das ist einfach nur eine kranke „Scheisse“, sorry für den Ausdruck….ich kann jedem nur empfehlen, nie mehr mit diesen Menschen in Kontakt zu treten…

    Die Zeit heilt Wunden.Mein Ziel ist Egalität, dann habe ich es geschafft.

Kommentar verfassen