10 Anzeichen dafür, dass du einen Psychopathen datest

Jaja das gute Singleleben. Hier und da mal ein Date, aber ansonsten frei sein und das Leben genießen. In Zeiten von Online und Speed Dating ist es da vollkommen normal geworden, sich mit Leuten aus Online Portalen zu treffen, die man nie vorher gesehen hat.  Was uns damals als Kind eingebläut wurde hat heute keine Bewandnis mehr. Schließlich bitten wir mittlerweile sogar fremde Leute zu uns in Auto zu steigen- Blabla Car heißt die Internetseite, die es möglich macht. Man ist offener geworden und auch mutiger.  Da wundert es nicht, dass gerade Psychopathen hier ein leichtes Spiel haben, gerade im Internet. Spielen sie Anfangs noch den Charmeur, wird dieser scheinbare Traumprinz schnell zum Alptraum.

10 Anzeichen dafür, dass du einen Psychopathen datest

  1.  Spielt nach Außen hin den perfekten Charmeur
    Er wird euch bei den ersten Dates auf Händen tragen. Rosen, Liebesschwüre und Komplimente stehen an der Tagesordnung. Es geht immer in die teuersten Restaurants oder Bars. Natürlich übernimmt er jede Rechnung. Dabei scheint er ungewöhnlich Routiniert zu sein. Obwohl ihr jedesmal vor einem Date wie verrückt aufgeregt seid, zuckt er nicht mal mit der Wimper. Sowieso ist er nicht der Freund von vielen Emotionen. Er ist immer sehr gelassen und ruhig.
  2. Er scheint der König der Welt zu sein
    Zu mindest nimmt man das an, wenn man seinen Geschichten lauscht. Er scheint im Leben schon sehr viel erreicht zu haben und ist sich nicht zu Schade, ständig darüber zu sprechen. In übertriebenen und sehr ausgeschmückten Geschichten prahlt er von sich und seinem Erfolg. Na, ob das mal alles so stimmt was er redet?
    Wohl eher nicht! Lügen steht für einen Psychopathen an der Tagesordnung. Sie erfinden teilweise ganze Lebensgeschichten, nur um in einem besseren Licht zu stehen. Kleine Erfolge im Beruf werden bis zur Weltherrschaft aufgebauscht. Wenn ihr gemeinsam ausgeht, wirft er nur so mit dem Geld um sich. Für euch ist ihm nichts zu schade. Verlockend also, ihm seine Geschichte zu glauben.
  3. Bei dir der perfekte Edelmann, bei anderen ein Rüpel
    So schön sind die Dates mit ihm. Er hebt dich auf das höchste Podest und verwöhnt dich, wo er nur kann. Komisch dann zu sehen, dass er auf einmal ganz seltsam mit Bedienungen und Servicepersonal umgeht. Zu denen ist er nie so nett. Ja, fast rüpelhaft. Er wird sehr unfreundlich, wenn mal etwas nicht schnell genug serviert wird oder mal etwas vergessen wird. Da schlägt er einen eiskalten Ton an, von dem du eine Gänsehaut bekommst.  Trinkgeld gibt er auch immer nur sehr sparsam. Und einen Kassierer in einem Supermarkt hat er sogar einmal angeschrien, weil er ihm zu langsam kassiert hat. Du ignorierst diese Momente, auch wenn sie dir Angst machen. Er wird schon seine Gründe haben.
  4. Für ihn bist du ein offenes Buch- er für dich ein Buch mit sieben Siegeln
    Umso länger ihr euch kennt, umso mehr hast du ihm von dir erzählt. Er hat immer ein offenes Ohr für dich und hört dir Stundenlang zu. Du erzählst ihm alles über dich und deine Vergangenheit. Lässt dich immer mehr fallen. Denn er fängt dich auf, zeigt Anteilnahme und ist immer für dich da. In Wahrheit nutzt er genau diese Phase um dich zu studieren- dich , deine Gefühle und auch deine schwächen. Er hat in Ruhe Zeit dich als Menschen komplett zu scannen- um es später gegen dich zu verwenden! Aber daran ist jetzt noch gar nicht zu denken. Es fällt es dir am Anfang gar nicht so wirklich auf, dass er kaum etwas über sich erzählt. Du fühlst dich doch so wohl bei ihm! Außerdem umgibt ihn immer etwas sehr Geheimnisvolles dadurch. Das zieht dich magisch an. Umso mehr er dich auf Abstand hält, was sein Privates Leben angeht, umso mehr zieht er dich in seinen Bann.  Und er läd dich immer in so schicke Restaurants ein!  Aber irgendwann willst du mal mehr über ihn wissen. Mehr als diese Geschichten über seinen Beruflichen Erfolg. Aber du scheinst ihn da einfach nicht knacken zu können. Er bleibt immer auf Distanz was privates angeht und weicht dir da immer wieder aus.  Kleine Details erzählt er immer wieder, aber auch die ändern sich jedesmal neu. Seltsam. Aber es reizt dich auch- so Geheimnis umwoben ist dieser Mensch. Sowieso trefft ihr euch nie bei ihm. Seine Wohnung kennst du nicht- er scheint dich von seinem Privatleben zu trennen. Aber du wirst ihn schon noch knacken. Irgendwann wird er sich dir ganz öffnen, da bist du dir sicher!
  5. Für ihn musst du immer erreichbar sein- er ist es für dich aber nie
    Am Anfang wird er dich mit Anrufen und Nachrichten nur so überschütten! Du bist natürlich sehr froh darüber und genießt das in vollen Zügen.  Aber manchmal meldet er sich auf einmal Tagelang nicht. Das tut dir weh. Schließlich schreibt er doch sonst sooft am Tag. Also meldest du dich bei ihm. Aber deine Nachrichten kommen nicht an. Deine Anrufe gehen direkt auf die Mailbox. Komisch! Wenn er sich dann nach Tagen wieder meldet, tut er so, als wäre nichts gewesen. Sprichst du ihn darauf an , wird er eine schnelle Ausrede parat haben. Aber dein Bauch warnt dich, dass etwas nicht stimmt. Wenn du jetzt mal was mit deinen Freundinnen machst, merkst du, dass er dir oft schreibt. Immer wissen will, wo du gerade bist und mit wem. Wenn du ihm dann ein paar Stunden nicht zurückschreibst, ist er sauer auf dich. Ignoriert dich, oder beschimpft dich am Telefon. Hält endlose Monologe und redet dir ein, etwas falsch gemacht zu haben. Irgendwann entschuldigst du dich von Herzen unter Tränen. Schließlich wolltest du ihm doch gar nicht weh tun! Verrückt oder? Er muss für dich nie erreichbar sein- du aber jederzeit für ihn!
  6. Du wirst auf einmal zur Lachnummer
    Irgendwann wird es natürlich Zeit , dass er deine Freunde kennen lernt. Vor ihnen gibt er sich natürlich auch als der perfekte Charmeur. Alle sind begeistert von seiner offenen Art und seinem Charisma. Aber auf einmal fängt er an, ständig kleine Witzchen auf deine Kosten zu machen. Die anderen amüsiert das natürlich- schließlich verpackt er es ganz geschickt. Du bist fast schon erschrocken über dieses plötzliche Verhalten, überspielst das aber und lachst Anfangs noch mit. Aber irgendwie geht es immer mehr eine Spur zu weit. Er beginnt Dinge die du toll findest, vor anderen zu belächeln und erzählt auch sehr private Dinge, die du ihm im vertrauen gesagt hattest. Immer mehr wirst du zur Lachnummer. Aber sprichst du ihn später darauf an, wird er dich nur als verklemmt und frigide hinstellen.
  7. Er beginnt, dich zu isolieren
    Wo  ihr am Anfang noch viel und oft deine Freunde besucht und getroffen habt, fängt er plötzlich an, schlecht über sie zu reden. Nicht nur über sie, sondern auch über deine Familie und deinen Job. Auf einmal scheint ihm das alles keinen Spaß mehr zu machen. Die Zweisamkeit ist doch so viel schöner! Du begreifst dieses Verhalten nicht wirklich, aber mittlerweile hast du richtige Gefühle für diesen Menschen entwickelt und willst ihn glücklich machen. Also beginnst du, deine Freunde und Familie nicht mehr zu sehen, wenn er dabei ist. Sowieso gibt es nun fast jedesmal Streit, wenn du alleine ausgehst. Am Anfang war das gar nicht so. Da war er vielleicht mal ein bisschen sauer oder gereizt, wenn du alleine ausgegangen bist- hatte dann aber nach einiger Zeit immer Verständnis für dich. Aber mit der Zeit wird das immer schlimmer. Sein Verhalten immer extremer. Egal wie sehr du es versuchst ihm Recht zu machen, er findet immer wieder Anlässe zum Streiten. Bald hast du überhaupt keine Lust mehr ohne ihn auszugehen und beginnst, deine Freunde und Familie immer seltener zu sehen.
  8. Leben mit Dr. Jekyll, streiten mit Mr. Hyde
    Wirkte er am Anfang noch wie der absolute Traumprinz, gibt es nun immer wieder Streit wegen Kleinigkeiten. Und jedesmal, wenn es soweit ist, verwandelt sich dein Edelmann in spe, scheinbar in Mr Hyde. Er ist dann wie ausgewechselt, vergisst jedwede Manieren und hat sein Verhalten überhaupt nicht mehr im Griff. Er schreit auf einmal und wirft dir Dinge an den Kopf, die du ihm im privaten erzählt hattest. Wertet dein ganzes Wesen ab und schmeißt auch mal gerne mit Gegenständen. Dir wird es vorkommen, als sei dieser Mann shizophren. Nach solchen Streits wirst du manchmal Tagelang ignoriert- solange bis du klein mit Hut bei ihm aufschlägst und dich für alles entschuldigst. Selbst wenn du nicht Schuld bist.
  9. Wer einmal lügt, dem glaubt man immer wieder
    Immer öfter passiert es , dass dein Rosenkavalier sich Tage oder Wochenlang nicht meldet. Und so wenig du von ihm und seinem Leben weißt, umso weniger kannst du dahinterblicken was er eigentlich treibt. Oft sagt er Dates eine Stunde vorher ab ohne auch nur eine Erklärung zu äußern. Immer wieder spürst du, dass er dich belügt. Aber bei jeder Konfrontation, gibt es Stundenlange Monologe wo er dir einen vom Pferd erzählt- und das so überzeugend, dass du am Ende das Gefühl hast, du hättest ihm unrecht getan. Sowieso ist dein Kopf nach solchen Gesprächen so vernebelt, dass du ihm einfach glaubst. Er verdreht Worte und Tatsachen so lange, bis du nicht mal mehr weißt worum es am Anfang ging. Also glaubst du ihm seine Märchen immer wieder.
  10. Empathie als Fremdwort
    Empathie sucht man bei einem Psychopathen vergebens.  Das merkt man spätestens, wenn es mal Streit gibt, und du so verletzt bist, dass du weinen musst. Er wird dich nur kalt und angewidert ansehen , um dann schnell das Weite zu suchen. In Situationen, wo andere Menschen größtes Mitleid empfinden, wie zum Beispiel bei hungernden Kindern oder leidenden Kriegsflüchtlingen, wird er nicht mal mit der Wimper zucken. Echte Emotionen kennen diese Menschen nicht. Alles was notwendig ist, wird gespielt. Alles andere ignoriert. Wo andere Menschen Nachts kein Auge zu machen könnten, wird der Psychopath seelenruhig neben dir liegen und schlafen wie ein Baby.

Also wenn du diese Symptome bei deinem Date entdeckst, dann lauf so schnell du kannst!

Wie immer weise ich darauf hin, dass diese Artikel hier lediglich auf Erfahrungen beruhigen und kein Wissenschaftliches Faktum sind.

Hilfreiche Literatur:

Advertisements

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: